Dreieck_png

KAUSAY PURY

Die Kunst, leicht durchs Leben zu gehen


Wenn man Kausay Pury lebt, geht man mit Leichtigkeit durchs Leben, ist verbunden mit dem Fluss des Lebens, meistert alle Herausforderungen und ist in der Lage mehrere Wahrheiten zu akzeptieren und scheinbare Gegensätze miteinander zu verbinden.

Kausay bedeutet so viel wie lebendige Energie (wie chinesisch Qi, japanisch Ki, indisch Prana, griechisch Orgon, etc.). Kausay ist nie wertend im Sinne von gut und böse und auch niemals verletzend oder angreifend sondern einfach nur Energie, die entweder fließt oder stagniert. Kausay Pacha meint demnach „lebendiges Universum/lebendiger Kosmos“. Pacha ist für die Inka der weibliche Aspekt des gesamten Universums, der materielle, weibliche Teil der Schöpfung. Kausay ist die Grundlage von allem, die lebendige Energie, die alles erfüllt und belebt, da alles immer nur eine verschiedene Form von Energie darstellt.

Wenn alles Kausay ist, dann strahlt auch alles Kausay ab, und alles ist im Überfluss vorhanden.

Das steht im Gegensatz zum westlichen Bewusstsein der begrenzten Ressourcen, welche die Natur als etwas Begrenztes und damit Bedrohliches begreift. Wir müssen uns daher als erstes vom Prinzip der begrenzten Ressourcen befreien und dem Konzept, dass ich anderen etwas wegnehme, wenn ich selbst etwas anhäufe.

Da das ganze Universum aus Kausay besteht, sind wir eingebettet im Überfluss. Die Inkatradition widerlegt das westliche Konzept einer auf Mangel basierenden Welt. Ich brauche um nichts zu kämpfen, da ich alles erreichen kann, was ich mir vorstellen kann. Die Energie folgt meiner Aufmerksamkeit.

Religionen sind nicht richtig oder falsch: Jede Religion ist handlungsleitend und verweist auf einen Teil des Ganzen. Alle Religionen sind deshalb richtig, weil verschiedene Menschen verschiedene Zugänge zum Ganzen brauchen. Erst im Austausch mit anderen Religionen ist es möglich, ein Gesamtbild der Realität herzustellen. Bei der Herstellung des Gesamtbilds geht es um das Integrieren der Zugänge und nicht um das Verstehen und das darüber Nachdenken.




... aus "Inka Pfade" mit Juan Nuñez del Prado mit seinem Sohn Ivan

VISIT ALSO

Munay_ki_Seminar
IMG_0223_klein

SEELENRÜCKHOLUNG

Seit ewigen Zeiten ist es die Rolle der Schamanen in andere Bewusstseinzustände zu gehen, hinunter zu steigen, wohin die Seele in andere Realitäten flieht, um sie zurück zu bringen in den Körper des Patienten.

Dreieck_png

MUNAY KI RITEN

Die Munay Ki Riten unterstützen uns in unserer persönlichen Heilung, lösen Blockaden, reinigen unser Energiesystem, bilden einen Schutz und verbinden uns mit Energien der Erde, des Kosmos und der geistigen Welt.

shaman_3

SCHAMANISMUS

Dein Herz soll im Einklang mit den Herzen der Erde schlagen.

Du sollst fühlen, dass Du ein Teil des Ganzen bist, das Dich umgibt.


Gebet eines Schamanen



Anmeldung zum kostenlosen Newsletter

DSCF0058aus1

Volker Truckenthanner

Gahbergstraße 30

4852 Weyregg a. Attersee

0043 676/35 33 845